Skip to content
Circuit Park in Zandvoort

Entwässerung Formel 1 Rennstrecke Circuit Park Zandvoort

Die direkt in den Nordseedünen gelegene Rennstrecke Circuit Park Zandvoort blickt auf eine bewegte Motorsport-Historie zurück. Sie war Austragungsort von verschiedenen nationalen und internationalen Renn­veranstaltungen. Auch die Formel 1 gastierte von 1952 bis 1985 mit einigen Unter­brechungen auf der „Dünenachterbahn“. Nach 35-jähriger Pause und nach einer umfassenden Renovierung der Strecke kehrt die Formel 1 2020 wieder nach Zandvoort zurück. Für die sichere Entwässerung sorgt ein Rinnensystem, das auch Höchstgeschwindigkeiten standhält.

ProduktBelastungsklasse
190 m RECYFIX HICAP TF 900
210 m FASERFIX SUPERD 400
60 m RECYFIX PLUS Schlitzrinne RacetrackD 400

Ort

Zandvoort, Niederlande
Kontaktieren Sie uns jetzt

Sicher am Start

Die 4,3 km lange Rennstrecke in Zandvoort ist bekannt für ihren besonderen Strecken­charakter mit sehr vielen Hügeln und scharfen Kurven. Eine große Herausforderung für die Streckenentwässerung! Denn das Entwässerungs­system muss sich nicht nur akkurat in die Kurven einfügen, sondern auch den hohen Standards und Bestimmungen der FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) entsprechen. Das HAURATON Projektmanagement-Team überzeugte mit seiner langjährigen Expertise im Rennsport und geeigneten Entwässerungsrinnen, die den hohen Belastungen durch Rennwagen und Schwerlastfahrzeugen standhalten.

Millimeterarbeit in kürzester Bauzeit

Für den Einbau der Entwässerungsrinnen blieb nur sehr wenig Zeit. Innerhalb von zwei Monaten musste die komplette Pitlane und drei der Kurven (T1, T3 und T12) mit Entwässerungsrinnen ausgestattet werden. Dabei musste auf eine exakte Verlegung der Rinnen mit +/- 2 mm geachtet werden, um scharfe Kanten an der Oberfläche zu verhindern. Die Wahl fiel auf das RECYFIX HICAP T Entwässerungssystem sowie FASERFIX SUPER Rinnen zur Kabelführung im Bereich der Boxengasse. Im Kurvenbereich wurden FASERFIX SUPER und RECYFIX PLUS Rinnen mit Schlitzaufsatz Typ F1 in der Belastungsklasse D 400 eingesetzt. Durch die enge Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten konnte der Einbau trotz des knappen Zeitplans fristgerecht und akkurat abgeschlossen werden.

Entwässerungslö­sungen für den Circuit Park Zandvoort

Sowohl im Pitlane-Bereich als auch in den Kurven wurde auf robuste und langlebige Rinnen gesetzt, die sich optimal an den Streckenverlauf anpassen und der Meeresluft trotzen.

RECYFIX HICAP T entwässert die Pitlane

Produktabbildung RECYFIX HICAP T

Die RECYFIX HICAP T Rinne zeichnet sich durch ihr großes Retentions- und Rückstauvolumen aus. Mit einem einzigen Entwässerungsstrang können sehr große Strecken entwässert werden, während sich an der Oberfläche ein einheitliches Bild einer gleichbleibend schmalen Abdeckung zeigt. Die integrierten Abdeckungen bestehen aus hochwertigem, extrem robustem Sphäroguss EN GJS-500-7 und sind daher besonders geeignet für höchste Belastungen bis Klasse F 900. Eine exakte Nivellierung sowie eine polygonale Verlegung entlang des Kurvenverlaufs erfordern ein flexibles Rinnensystem. Die Gussaufsätze sind individuell auszurichten und durch die Verwendung von Halbmeterstücken ist eine saubere Verlegung auch im engen Kurvenbereich gewährleistet.

 

Weitere Vorteile auf einen Blick:

  • Hohe Belastbarkeit und Korrosionsbeständigkeit

  • Konfigurierbar als „konstante Höhe“ oder „Stufengefälle“

  • Verlegung von Kabeln und Leitungen zwischen den Hohlräumen der Gussaufsätze möglich

  • Leichte Handhabung und Einbau ohne den Einsatz von Verlegehilfen

  • Verschiedene Verbindungsmöglichkeiten wie Eck- und T-Verbindungen

Hier klicken, um detailliertere Produktinfos zu erhalten!

DIN zertifiziert

Unser Qualitätsmanagement-System ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert

Einfach zu installieren

Unsere Systeme sind leicht zu verarbeiten und einzubauen

Hochwertige Materialien

RECYFIX Kunststoffrinnen: Bruchsicher, langlebig & korrosionsbeständig
FASERFIX Betonrinnen: Stabil, wider­standsfähig & feuerfest

Kurven-Entwässerung mit FASERFIX SUPER

Produktabbildung FASERFIX SUPER

Die FASERFIX SUPER Rinnen überzeugen mit ihrem robusten und bruchsicheren Material und den extra dicken Seitenwänden. Dadurch halten sie den hohen dynamischen Kräften und extremen Belastungen einer Rennstrecke sicher stand. Aufgrund ihrer korrosions­geschützten Zargen aus verzinktem Stahl und den einliegenden Guss-Gitterrostabdeckungen macht ihnen auch die salzhaltige Meeresluft in Zandvoort nichts aus. Durch die Verwendung von Halbmeter-Stücken können die Rinnen dem Kurven­verlauf optimal angepasst werden.

 

Vorteile FASERFIX SUPER:

  • Sicherheit durch 16-fache Arretierung der Abdeckung pro Meter

  • Zeitersparnis durch schraublosen Schnellverschluss SIDE-LOCK

  • Stabile Abdeckungen bis Klasse F 900 nach DIN EN 1433

  • Besonders sicherer Halt der Abdeckungen in der Zarge durch 40 mm Einlegetiefe

Hier klicken, um weitere Produktinfos zu erhalten!